Sitemap Kontakt Impressum

Der Trostautomat

Ein Projekt von Axel Halling

Gastinstitution: Lenau-Haus

Dezember 2004, Pécs/Fünfkirchen (Ungarn)

Die Berliner Künstlerin Jennifer Baumeister bat im Frühjahr 2004 ca. 100 Personen, vor einer Digitalkamera Trost zu spenden. Der Empfänger und der Grund des Tröstens waren den freiwilligen Trostsprechern nicht bekannt. Trotz dieser Schwierigkeit gelang es den befragten Frauen, Männern und Kindern auf sehr unterschiedliche und überraschende Weise, der Aufgabe gerecht zu werden. Die Trostvideos sind nun am Trostautomaten mit verschiedenen Knöpfen für auf dem Bildschirm tröstende Männer, Frauen und Kinder abrufbar. Der Trostautomat wird in öffentlichen Räumen für jedermann frei zugänglich und kostenlos aufgestellt und die Reaktionen der Benutzer werden dokumentiert.

Im September 2004 wurde der Trostautomat an mehreren öffentlichen Orten in Berlin eingesetzt, im Dezember 2004 wurde das Projekt in Pécs/Fünfkirchen fortgesetzt. Zu diesem Zweck drehte Jennifer Baumeister in Zusammenarbeit mit lokalen ungarischen Künstlern ungarische Trostvideos, die in den Trostautomaten eingespeichert und schließlich der Pécser Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurden.

Der Trostautomat