Kontakt

SITES + SUBJECTS. Performance Art Festival

Ein Projekt von Jakob Racek

Gastinstitution: Art Today Association - Center for Contemporary Art

Juni 2010 und Juni 2011, Art Today Association - Center for Contemporary Art, Plovdiv (Bulgarien)

Mit SITES + SUBJECTS lancierte Jakob Racek in Zusammenarbeit mit der Art Today Association ein neues Festivalformat für interdisziplinäre Projekte an den Schnittstellen von Performance, Tanz, Musik und installativer Kunst. Ein Großteil der eingeladenen Produktionen wurde in situ entwickelt.

Die Vorstellungen fanden im Center for Contemporary Art und in verschiedenen öffentlichen Gebäuden und Plätzen der Stadt Plovdiv statt. So entstanden experimentelle Arrangements, die immer wieder Trennschärfen zwischen Prozess und Werk sowie zwischen Produzent und Publikum aufzuheben wussten. Zudem wurde das Festival von einem umfangreichen Vermittlungsprogramm aus Vorträgen, Präsentationen und Diskussion begleitet. SITES + SUBJECTS diente der Vernetzung der lokalen Szene mit internationalen Multiplikatoren.

Künstler und Teilnehmer (Auswahl): WILHELM GROENER and friends (D), Prodan Markov (BG), Elisabeth Penker & DaDa Da Academy (A), Marina Faust (FR), Aymeric Hainaux (FR), ZABUNA.ORG (SRB), Petit Bufet (D), Ansgar Wilken (D), Nima Gousheh (UK), Sebastian Lexer (UK), Ruen Ruenov (BG)

Fotos: Marina Faust, Gallerande (oben); Aymeric Hainaux (rechts)